37 Milliarden Pfund : Britische Regierung springt bei Banken ein

Hilfe für angeschlagene Großbanken: Die britische Regierung stellt drei Kreditinstituten Kapital in Höhe von 37 Milliarden Pfund (47 Milliarden Euro) zur Verfügung.

LondonAllein die Royal Bank of Scotland (RBS) nimmt 20 Milliarden Pfund neues Kapital auf, davon fünf Milliarden als direkte Finanzspritze der Regierung im Tausch gegen Vorzugsaktien. Die übrige Summe soll von anderen Investoren bereitgestellt und von der Regierung abgesichert werden. Die Großbank Lloyds TSB wird ihr Kapital um 5,5 Milliarden Pfund erhöhen. (mfa/dpa)



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben