Finanzen : Anleger in Kauflaune

-

Berlin - Eine positiv aufgenommene Kapitalerhöhung der Commerzbank und Kursgewinne an der Wall Street haben die Anleger am Donnerstag in Kauflaune versetzt. Der Dax stieg bis zum Handelsschluss um 0,4 Prozent auf 5099,72 Punkte. Zwischenzeitlich näherte er sich seinem bisherigen Jahreshoch von 5138,02 Zählern. Der M-Dax stieg um 0,6 Prozent, der Tec-Dax um 0,8 Prozent.

Die Commerzbank platzierte knapp 58 Millionen neue Anteilsscheine und nimmt damit rund 1,4 Milliarden Euro ein. Die Emission sei mehr als dreifach überzeichnet gewesen. Der Commerzbank-Kurs kletterte im Tagesverlauf zeitweise auf ein Vierjahreshoch von 24,05 Euro und lag am Ende noch drei Prozent im Plus. Nach mehreren missglückten Börsendebüts in den vergangenen Wochen feierte der Flugzeugmotoren-Hersteller Thielert am Donnerstag einen soliden Einstand. Am Abend notierte die Aktie bei 14,16 Euro – gestartet war sie mit 13,50 Euro.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite auf 3,30 (Vortag: 3,36) Prozent. Der Rex stieg um 0,21 Prozent auf 120,35 Punkte. Der Euro war leicht gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,1692 (Mittwoch: 1,1677) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8553 (0,8564) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben