Börse am Mittag : Dax knapp behauptet

Der deutsche Aktienmarkt hat vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank leicht im Minus notiert. Der Leitindex Dax sank um 0,04 Prozent auf 7.952,28 Zähler.

Frankfurt am MainDer M-Dax verlor 0,32 Prozent auf 10.536,21 Punkte. Der Tec-Dax gab um 0,11 Prozent auf 986,57 Zähler nach. Vor der Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) hielten sich die Anleger weitgehend zurück, sagten Börsianer. Es werde damit gerechnet, dass die EZB den Zinssatz unverändert bei vier Prozent belasse.

Eines der größten Themen am Markt war die Hauptversammlung von Daimler-Chrysler. Dort hat der Autobauer am Morgen seine Ziele für die einzelnen Geschäftsbereiche bestätigt. Auf dem Aktionärstreffen wird auch über die Namensänderung in Daimler AG entscheiden. Die Aktie gewann zuletzt 0,21 Prozent auf 72,98 Euro.

Im MDax gewannen Aktien von ProSiebenSat.1 2,32 Prozent auf 22,50 Euro. Ein Börsianer verwies auf eine Erholungsbewegung nach den jüngsten Kursverlusten. Im Tec-Dax setzten sich Versatel-Aktien mit einem Plus von 2,59 Prozent auf 10,28 Euro an die Spitze. (mit dpa)

DAX

7.952,28

-0,04%

M-DAX

10.536,21

-0,32%

TEC-DAX

986,57

-0,11%

Dow Jones

13.968,05

-0,56%

Nasdaq

2.103,00

-0,61%

EUR-USD

1,4123

+0,22%

Ölpreis

77,35

-0,81%


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben