Börse am Mittag : Stabiler Handel zum Wochenanfang

Nach einem neuen Jahreshoch gleich zu Beginn des Handels sind die deutschen Börsenwerte bisher stabil durch den Tag gekommen. Aufgrund "technisch bedingter" Käufe ist Altana an der Spitze der Dax-Werte.

Frankfurt/MainNach dem neuen Jahreshoch von 7534 Punkten kletterte der Dax im frühen Mittagshandel zuletzt um 0,08 Prozent auf 7522 Punkte. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,30 Prozent auf 10.843 Punkte nach oben. Der TecDax bewegte sich mit plus 0,01 Prozent auf 874,04 Punkte kaum von der Stelle.

Dax-Gewinner waren mit Abstand Altana-Aktien mit plus 7,12 Prozent auf 21,21 Euro. "Das sind technisch bedingte Käufe, nachdem vergangene Woche zahlreiche Investoren aus steuerlichen Gründen wegen der hohen Sonderdividende ausgestiegen sind", sagte ein Händler. Diese müssten nun wieder ihre Positionen auffüllen. Bereits am Freitag hatte Altana sehr kräftig zugelegt.

Rheinmetall überrascht

Nach Vorlage von Quartalszahlen gewannen die Rheinmetall-Aktien um 1,69 Prozent auf 75,25 Euro. Der Autozuliefer- und Rüstungskonzern hat im ersten Quartal 2007 dank der Autosparte Umsatz und Gewinn gesteigert und damit die Erwartungen der Analysten übertroffen.

Puma-Aktien verloren 0,48 Prozent auf 334,40 Euro. Der vom französischen Luxusgüterkonzern PPR umworbene Sportartikelhersteller hat nach dem ersten Quartal seine Erwartungen für das Gesamtjahr gesenkt. Händlern zufolge sind die Zahlen zwar in etwa wie erwartet ausgefallen, der Ausblick enttäusche aber.

0 Kommentare

Neuester Kommentar