Börse : An Pfingsten steigt der Dax

Berlin - Trotz des Pfingstfeiertags wurde am Montag an der Börse gehandelt. Allerdings ging es dabei entsprechend ruhig zu. Der deutsche Aktienmarkt profitierte von der guten Entwicklung der amerikanischen Märkte am Freitagabend. Der Leitindex Dax festigte seine Position oberhalb der 7000-Punkte-Marke. Er stieg um 0,5 Prozent auf 7035 Punkte. Auch der M-Dax mittelgroßer Werte legte um 0,6 Prozent auf 9604 Punkte zu. Der Tec-Dax kletterte um 0,2 Prozent auf 837 Punkte.

Größter Dax-Gewinner war mit einem Plus von 2,9 Prozent die Aktie von Thyssen-Krupp. Sie profitierte von Berichten, wonach der Stahlkonzern am Mittwoch einen gestiegenen Quartalsgewinn vorlegen wird. Bayer-Aktien verloren dagegen 0,2 Prozent. Der US-Konkurrent Barr will schon Anfang Juli eine Kopie der Verhütungspille Yasmin auf den Markt bringen – ein Produkt der Bayer-Tochter Schering.

Am deutschen Rentenmarkt stieg der Rentenindex Rex um 0,06 Prozent auf 118,23 Punkte. Der Bund Future gab hingegen um 0,12 Prozent auf 114,93 Zähler nach. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,5430 (Freitag: 1,5458) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6481 (0,6469) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben