Börse : Dax kräftig im Plus

Berlin - Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat am Donnerstag ein kräftiges Plus verzeichnet. Er legte um 1,09 Prozent zu und notierte zum Handelsschluss bei 7520 Zählern. Gewinner des Tages waren die Aktien von Metro, sie stiegen um 4,54 Prozent auf 64,25 Euro. Der Einzelhandelskonzern profitierte von den guten Quartalszahlen des französischen Konkurrenten Carrefour. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy forderte die Europäische Zentralbank (EZB) zu einer Debatte über den hohen Euro-Kurs und seine Folgen für die Wirtschaft auf. Bereits in der Vergangenheit hatte Sarkozy die EZB mehrfach wegen ihrer Zinspolitik kritisiert. Sehr gut schnitt der M-Dax ab. Der Index für mittelgroße Unternehmen stieg um 1,79 Prozent auf 10 128 Punkte. Der Tec-Dax legte um 1,32 Prozent auf 899 Zähler zu.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,25 (Vortag: 4,21) Prozent. Der Rentenindex sank um 0,30 Prozent auf 115,19 Punkte. Der Bund Future stieg um 0,12 Prozent auf 113,80 Zähler.

Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,3610 (1,3631) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7348 (0,7336) Euro. cgi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben