Börse : Der Dax dreht ins Plus

Berlin - Am deutschen Aktienmarkt ging es am Montag nach schwachem Start steil nach oben. Der gute Handelsbeginn in den USA am Nachmittag riss auch die deutschen Aktien mit. Der Leitindex Dax stieg bis kurz vor Börsenschluss um 0,5 Prozent auf 7903 Punkte. Der M-Dax der mittelgroßen Werte pendelte dagegen um den Vortagesschluss. Beim Technologiewerteindex Tec-Dax stand ein Plus von einem Prozent auf 975 Punkte zu Buche.

Zunächst hatten negative Nachrichten aus der Bankenbranche die Kurse belastet. Die Schweizer UBS und die amerikanische Citigroup warnten vor den negativen Auswirkungen der US-Hypothekenkrise auf ihre Bilanzen. Tui-Aktien zogen den Markt dagegen nach oben. Sie legten angesichts des Einstiegs des US-Finanzinvestors Guy Wyser-Pratte erneut um 4,7 Prozent zu.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite auf 4,34 (Freitag: 4,33) Prozent. Der Rentenindex fiel um 0,01 Prozent auf 114,69 Punkte. Der Bund Future fiel 0,04 Prozent auf 112,50 Zähler. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4232 (Freitag: 1,4179) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7026 (0,7053). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar