Börse : Der Dax dreht ins Plus

Berlin - Trotz enttäuschender Konjunkturdaten aus den USA haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt zum Wochenschluss noch einmal zugelegt. Der Leitindex Dax rettete noch ein Plus von 0,3 Prozent auf 6763 Punkte, nachdem er am Nachmittag bereits kurzzeitig ins Minus gerutscht war.

Belastend wirken schwache Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt. Dem M-Dax mittelgroßer Werte konnten sie allerdings weniger anhaben. Er legte um ein Prozent auf 9067 zu. Der Technologieindex Tec-Dax stieg sogar um 3,2 Prozent auf 820 Punkte. Vor allem die Windkraftfirma Repower sorgte für Schub: Die Aktie stieg um mehr als 20 Prozent. Im M-Dax stiegen Titel des Finanzdienstleisters MLP um 11,9 Prozent. Größter Gewinner im Dax waren SAP-Aktien mit einem Plus von 4,1 Prozent.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite auf 4,00 (Vortag: 4,01) Prozent. Der Rentenindex fiel um 0,30 Prozent auf 118,57 Punkte. Der Bund Future gewann 0,16 Prozent auf 115,44 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Mittag auf 1,5722 (Donnerstag: 1,5526) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6361 (0,6441) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar