Börse : Der Dax holt leicht auf

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag den verhaltenen Vorgaben aus Übersee getrotzt und moderat zugelegt. Der Leitindex Dax legte 0,3 Prozent auf 7850 Punkte zu. Für den M-Dax mittelgroßer Werte ging es um 0,5 Prozent auf 9623 Zähler hoch. Der Tec-Dax gewann 0,2 Prozent auf 947 Punkte. Der Rekord-Gewinn der US-Investmentbank Goldman Sachs wurde am Nachmittag zunächst freundlich aufgenommen und gab Finanzwerten auftrieb. Dann aber sorgte der vorsichtige Ausblick von Goldman-Sachs-Chef Llyod Blankfein für Verstimmung.

Tagesgewinner im Dax waren Aktien von Merck mit einem Plus von 2,5 Prozent auf 89,06 Euro, Titel der Deutschen Börse legten 1,7 Prozent auf 126,59 Euro zu. Händler verwiesen darauf, dass die Aktien des Börsenbetreibers zu den Favoriten 2007 zählten und nun in einige Portfolios wanderten.

Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite bei 4,28 (Montag: 4,28) Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,04 Prozent auf 115,52 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,25 Prozent auf 113,00 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4416 (Montag: 1,4393) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6937 (0,6948) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben