Börse : Der Dax stürzt ab

Berlin - Der Dax hat sich am Freitag auf Zickzackkurs bewegt. Zunächst überwand er seine anfängliche Schwäche und stieg um bis zu 1,2 Prozent. Am Abend rutschten die Standardwerte aber wieder deutlich ab. Der Dax schloss bei 7314 Zählern, das waren 1,3 Prozent weniger als am Vortag. Den zwischenzeitlichen Höhenflug werteten Händler zurückhaltend. „Das ist nur eine Gegenreaktion auf die Verluste der vergangenen Tage“, sagte ein Marktteilnehmer. „Wir sind immer noch dabei, eine US-Rezession einzupreisen.“ Stärkster Wert im Dax war die Aktie des Handelskonzerns Metro mit einem Kursplus von 2,8 Prozent. Sie profitierten vom Verkauf der Extra- Märkte an Rewe. Schwächster Wert war die Allianz mit minus 5,8 Prozent. Auch der Tec-Dax fiel um 2,9 Prozent auf 792 Punkte. Erneut zogen Solarwerte den Index nach unten.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite auf 3,91 (Vortag: 3,96) Prozent. Der Rentenindex verbesserte sich um 0,40 Prozent auf 117,30 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,30 Prozent auf 116,18 Zähler. Der Kurs des Euro fiel weiter. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4674 (Vortag: 1,4691) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6815 (0,6807) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben