Börse : Finanzwerte treiben den Dax

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag Gewinne verbucht und damit an die Aufwärtsentwicklung vom Freitag angeknüpft. Vor allem die Finanztitel sorgten für Schwung – und das, obwohl die Schweizer Großbank UBS am Morgen neue Abschreibungen in Milliardenhöhe bekannt gegeben hatte.

Der Leitindex Dax stieg um 0,5 Prozent auf 8033 Punkte und lag damit nur noch gut 118 Punkte von seinem Allzeithoch entfernt, das er im Juli dieses Jahres erreicht hatte. Auch der M-Dax mittelgroßer Werte kletterte um 0,9 Prozent auf 10 050 Punkte. Der Technologiewerte-Index Tec-Dax legte um 0,8 Prozent auf 992 Punkte zu. Im Dax zählten Commerzbank-Aktien zu den Gewinnern. Ihr Kurs legte um 2,1 Prozent zu. Auch Adidas-Aktien stiegen um 2,2 Prozent.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,19 (Freitag: 4,13) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,38 Prozent auf 116,65 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,35 Prozent auf 113,80 Punkte. Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4718 (Freitag: 1,4649) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6794 (0,6826) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben