Börse : Freundliche Stimmung

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Montag uneinheitlich entwickelt. Der Leitindex Dax legte nach den Kursgewinnen vom Freitag nur leicht zu und schloss bei 8105 Zählern, 0,2 Prozent im Plus. Für den M-Dax mittelgroßer Werte ging es um 0,1 Prozent auf 11 365 Punkte nach oben. Der Tec-Dax gab um 0,5 Prozent auf 962 Zähler nach. Teilnehmer nannten den Handel am Montag insgesamt impulslos, die Umsätze seien niedrig.

Die Titel von BMW setzten sich mit plus 1,84 Prozent auf 49,79 Euro an die Dax-Spitze. Händler verwiesen auf Spekulationen, wonach arabische Investoren an dem Autobauer interessiert seien. Die Quandt-Familie, die BMW-Mehrheitsaktionär ist, wies die Marktgerüchte jedoch zurück. Bayer-Aktien legten 1,35 Prozent auf 57,15 Euro zu. Händler verwiesen auf eine positive Studie von JP Morgan.

Die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere fiel auf 4,63 (Freitag: 4,66) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,18 Prozent auf 113,13 Punkte. Der Bund Future rückte um 0,29 Prozent auf 110,79 Zähler vor. Der Kurs des Euro fiel leicht. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3781 (Freitag: 1,3782) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7256 (0,7256) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben