Börse : Gute Stimmung, wenig Umsätze

Berlin - Die deutschen Anleger können sich derzeit nicht für eine Richtung entscheiden. Am Dienstag ging es zur Abwechslung mal wieder nach oben – und zwar deutlich. Der Leitindex Dax stieg um 1,2 Prozent auf 8050 Punkte. Der M-Dax legte 1,1 Prozent auf 11 165 Punkte zu. Auch der Technologieindex Tec-Dax kletterte um 0,8 Prozent auf 965 Punkte. Händler nannten die guten Vorgaben aus den USA als Grund für die Aufwärtsentwicklung. Wegen des amerikanischen Feiertags am heutigen Mittwoch (Independance Day) seien die Umsätze aber auch am Dienstag in Deutschland schon sehr gering geblieben.

Größter Gewinner im Dax waren die Aktien von MAN, die beflügelt von einer positiven Analystenstudie von Goldman Sachs um 4,1 Prozent auf 111,75 Euro stiegen.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,55 (Vortag: 4,54) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,07 Prozent auf 113,64 Punkte. Der Bund Future gab um 0,22 Prozent auf 111,24 Zähler nach. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3601 (Montag: 1,3588) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7352 (0,7359) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben