Börse : Neuer Absturz

Berlin - Nach einem freundlichen Start in die Woche, musste der deutsche Aktienmarkt am Dienstag wieder schwere Verluste hinnehmen. Am Ende des Handelstages lag er bei 6765 Punkten und damit 3,4 Prozent im Minus. Die Angst vor einer US-Rezession trübte die Stimmung. Auch für den M-Dax ging es nach unten. Bei Börsenschluss lag er mit 4,6 Prozent im Minus bei 8685 Zählern. Nicht anders der Tec-Dax, der um 4,9 Prozent ins Minus rutschte und bei 794 Zählern schloss. Auch an der US-Börse ging es steil abwärts.

Verlierer des Tages war im Dax Tui. Nachdem die Aktie des Reisekonzerns am Montag noch den Tagessieg erringen konnte, musst sie gestern starke Verluste hinnehmen und lag mit minus 8,54 Prozent auf dem letzten Platz. Zulegen konnte am Dienstag keine einzige der dreißig Dax-Aktien.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,84 (Montag: 3,87) Prozent. Der Rentenindex stieg um 0,07 Prozent auf 117,74 Punkte. Der Bund Future gewann 0,34 Prozent auf 116,96 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4688 (Montag: 1,4829) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6808 (0,6744) Euro. mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben