Börse : Rückschlag für den Dax

Berlin - Die europäischen Aktienmärkte sind am Mittwoch nach der Veröffentlichung schwacher US- Konjunkturdaten auf Talfahrt gegangen. Auch der Dax geriet am Nachmittag unter Druck: Nach einem freundlichen Start, der den Index bis auf 8100 Punkte nach oben trieb, rutschte der Dax bis kurz vor Handelsschluss um 1,3 Prozent auf 7965 Zähler. Für die Aktienverkäufe machten Börsianer enttäuschende US-Wirtschaftsdaten verantwortlich. Der an den Finanzmärkten viel beachtete ISM-Konjunkturindex ist im Dezember deutlich stärker gesunken als von Analysten vorhergesagt. „Das zeigt, dass die US-Wirtschaft am Rande einer Rezession steht. Jetzt wird es sehr darauf ankommen, wie sich der Dienstleistungssektor entwickelt hat“, sagte ein Analyst. Auskunft über den weiteren Weg der US- Wirtschaft erwarten Anleger von den für Freitag angekündigten Daten zum US-Arbeitsmarkt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite auf 4,32 (Freitag: 4,34) Prozent. Der Rentenindex verharrte bei 114,85 Punkten. Der Bund Future stieg um 0,11 Prozent auf 113,23 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4688 (Montag: 1,4721) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6808 (0,6793) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben