Börse : Schlechtes Klima für Neulinge

Berlin - Am deutschen Aktienmarkt ging es am Freitag erneut bergab. Der Leitindex Dax verlor 0,7 Prozent auf 7612 Punkte. Der M-Dax mittelgroßer Werte fiel um 1,1 Prozent auf 9671 Punkte. Den Tec-Dax traf es am härtesten: Kursverluste bei den Solarwerten drückten den Technologiewerte-Index 2,9 Prozent ins Minus auf 940 Zähler. Zum Ausklang der Berichtssaison nähmen die Anleger wieder eine abwartende Haltung ein, sagte Commerzbank-Marktstratege Hans-Jürgen Delp. Die Umsätze seien relativ gering.

Die Firmen Asian Bamboo und Mevis hatten sich für ihr Börsendebüt keinen guten Tag ausgesucht. Die Titel des chinesischen Bambusplantagenbetreibers schlossen rund drei Prozent unter dem Ausgabepreis. Noch deutlicher fielen die Verluste bei den Aktien der Medizinsoftware-Firma Mevis aus.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,08 (Vortag: 4,13) Prozent . Der Rentenindex Rex kletterte um 0,18 Prozent auf 116,29 Punkte. Der Bund Future sank um 0,08 Prozent auf 114,49 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4651 (Donnerstag: 1,4639) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6825 (0,6831) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben