Börse : US-Märkte heben die Stimmung

Berlin - Die deutschen Aktienmärkte haben die jüngste Abwärtsbewegung gestoppt. Am Dienstag ging es wieder aufwärts. Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte bis zum Handelsschluss um 0,6 Prozent auf 7842 Punkte zu. Auch der Technologieindex Tec-Dax kletterte um zwei Prozent auf 984 Punkte. Die Börsianer reagierten damit auf positive Vorgaben aus den USA. Dort waren am Vorabend die Kurse bereits gestiegen – etwa in Erwartung der Apple-Zahlen. Auch im Verlauf des Dienstags blieb die Stimmung gut.

Hinzu kamen gute Nachrichten von hiesigen Unternehmen. So erhält das Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks zwei große Aufträge. Der Kurs der Siemens-Aktie, der in den vergangenen Tagen unter Druck stand, legte um 1,9 Prozent zu. Gute Branchendaten verhalfen dem Stahlhersteller Thyssen-Krupp zum Tagessieg im Dax (plus vier Prozent).

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 4,22 (Vortag: 4,20) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,04 Prozent auf 115,34 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4254 (Montag: 1,4166) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7016 (0,7059) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben