Finanzen : Dax auf Abwärtskurs

-

Berlin Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch den am Vortag eingeschlagenen Konsolidierungskurs fortgesetzt. Bei ruhigem Geschäft pendelte der Deutsche Aktienindex (Dax) lange um seinen Vortagesschluss. Zum Handelsschluss gab er um 0,16 Prozent auf 4389,54 Punkte nach. Unterstützung bekam der Gesamtmarkt von den Pharmawerten, die als konjunkturunabhängige Titel favorisiert wurden. Mit einem Plus von zeitweise bis zu 2,5 Prozent setzten sich die Aktien von Altana an die Spitze der Dax-Gewinnerliste. Die Aktien der Deutschen Börse stiegen am Tag der mit Spannung erwarteten Hauptversammlung zeitweise um gut zwei Prozent. Am Ende lag das Plus noch bei 0,9 Prozent. Gewinnmitnahmen drückten dagegen die Autowerte etwas. Die VW-Aktien verloren in der Spitze 1,2 Prozent.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf das Rekordtief von 3,04 (Dienstag: 3,07) Prozent. Der Rex stieg um 0,24 Prozent auf 122,53 Punkte. Der Bund Future stieg um 0,12 Prozent auf 122,18 Zähler.

Der Euro fiel: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2564 (Dienstag: 1,2617) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7959 (0,7926) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben