Finanzen : Dax bleibt über 5800 Punkten

-

Berlin - Der deutsche Aktienmarkt hat sich in der vergangenen Woche erholt, zum Wochenende aber verhalten gezeigt. Nach den Gewinnen der Vortage gab der Dax 0,3 Prozent auf 5817 Punkte nach – notierte damit aber weiterhin oberhalb der Marke von 5800 Punkten. Der M-Dax stagnierte bei 8130 Zählern, der Tec-Dax legte dagegen leicht um 0,4 Prozent auf 660 Punkte zu.

Die stärksten Gewinne im Dax verzeichnete die Aktie von Fresenius Medical Care mit einem Plus von 1,7 Prozent. Schwächster Wert war die Aktie der Commerzbank mit einem Verlust von 1,9 Prozent. Vor dem Wochenende riskiert niemand etwas“, sagte ein Händler. Der Rückgang des Ölpreises, die Waffenruhe im Nahen Osten und die Aussicht auf ein Ende der Zinserhöhungen in den USA haben dem Dax in dieser Woche ein Plus von rund 3,5 Prozent beschert.

Die Umlaufrendite stieg am Rentenmarkt auf 3,89 (Vortag: 3,87) Prozent. Der Rex sank um 0,11 Prozent auf 117,06 Punkte. Für den Bund Future ging es um 0,02 Prozent auf 116,83 Punkte nach oben. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2802 (Donnerstag: 1,2879) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7811 (0,7765) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben