Finanzen : Dax dreht auf

-

Berlin - Nach positiven US-Konjunkturdaten haben die deutschen Aktien ihre Kursgewinne am Donnerstag zumeist ausgebaut. Der Dax gewann bis zum Handelsschluss 2,3 Prozent auf 5581,67 Punkte. Für den M-Dax der mittelgroßen Werte ging es um 2,3 Prozent auf 7725,36 Wähler nach oben. Der Tec-Dax legte um 2,9 Prozent auf 635,50 Punkte zu.

Händler verwiesen auf US-Konjunkturzahlen, wonach die amerikanische Wirtschaft im ersten Quartal so kräftig gewachsen ist wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren. Auch positive Aussagen des Ifo-Instituts zur deutschen Konjunktur dienten als Impulsgeber. Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland kommt nach Ifo-Einschätzung jetzt auch auf dem Arbeitsmarkt an.

Stärkster Wert im Dax war MAN mit einem Plus von 4,3 Prozent. Einziger Verlierer blieb die Lufthansa mit minus 0,4 Prozent.

Der Rentenmarkt notierte unverändert. Die Umlaufrendite verharrte bei 4,01 Prozent. Der Rex sank um 0,04 Prozent auf 116,53 Punkte. Der Bund Future stieg um 0,30 Prozent auf 115,32 Punkte. Der Kurs des Euro fiel: Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2529 (Mittwoch: 1,2570) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7981 (0,7955) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar