Finanzen : Dax knapp über 4400 Punkten

-

Berlin Unterstützt von einem weiteren Rückgang der Ölpreise lag der Dax am Freitag über weite Strecken des Handels über der psychologisch wichtigen Marke von 4400 Punkten. Der Leitindex notierte am Ende 0,3 Prozent höher bei 4400,68 Punkten. Der M-Dax der Nebenwerte stieg um 0,9 Prozent auf 5854,29 Punkte. Der Tec-Dax legte ebenfalls zu und lag mit 536,04 Zählern mit knapp 0,9 Prozent im Plus.

Gefragt waren bei den Anlegern vor allem die Titel der Deutschen Börse, die sich mit einem Plus von knapp drei Prozent an die Spitze der Dax-Gewinner setzten. Neben weiteren Zugeständnissen des Börsenbetreibers an die Großaktionäre half auch ein positiver Analystenkommentar. Mit massiven Aktienverkäufen reagierten die Anleger auf die Prognosesenkung von Thiel. Die im M-Dax notierte Aktie gab bis zum Abend um knapp 12,8 Prozent nach.

Am Rentenmarkt sank die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,36 (Donnerstag: 3,38) Prozent. Der Rex legte um 0,10 Prozent auf 120,87 Punkte zu. Der Bund Future sank um 0,11 Prozent auf 119,07 Punkte. Der Euro gab nach: Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2819 (Donnerstag: 1,2923) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7801 (0,7738) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben