Finanzen : Dax stabil über 6000

-

Berlin - Nachdem der deutsche Aktienmarkt zuletzt gute Gewinne verzeichnet hatte, legte er am Dienstag eine kleine Pause ein. Die 6000er-Marke wurde jedoch nicht wieder unterschritten. Bis Handelsschluss verlor der deutsche Leitindex Dax 0,2 Prozent auf 6013,85 Punkte. Der M-Dax mittelgroßer Werte blieb stabil bei 8697,26 Punkten. Der Technologieindex Tec-Dax fiel um 0,6 Prozent auf 723,13 Zähler.

Im März hatten sich die Anleger an der Deutschen Börse stark engagiert. Der Aktienumsatz legte rapide um rund 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Er stieg auf 164,9 Millarden Euro.

Continental-Aktien gehörten am Dienstag mit plus 3,3 Prozent auf 95,99 Euro zu den Dax-Gewinnern. Am Vortag war die Übernahme des Autoelektronikgeschäfts von Motorola bekannt gegeben worden. Die VW-Aktie legte um zwei Prozent auf 65,30 Euro zu. Der Konzern profitierte von positiven Audi-Zahlen.

Am Rentenmarkt sank der Rex am Dienstag um 0,2 Prozent auf 117,74 Punkte. Der Bund Future verlor 0,03 Prozent auf 116,63 Punkte. Der Kurs des Euro stieg deutlich: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2217 (Montag: 1,2063) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8185 (0,8290) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben