Finanzen : Dax steigt wieder

-

Berlin Die deutschen Börsen sind gut in die neue Woche gestartet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte um 2,14 Prozent auf 4929,07 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax wiederum gewann 2,13 Prozent und notierte bei 568,15 Punkten. Händler machten für die positive Stimmung die guten Vorgaben von den US-Märkten und aktuelle Analystenbewertungen verantwortlich.

Vor allem Bankenwerte konnten kräftig zulegen. Die Experten von Goldman Sachs und CSFB hatten ihre Gewinnprognose für die Deutsche Bank erhöht. Davon profitierten wiederum auch die Papiere der Commerzbank. Der Chemie- und Pharmawert Altana profitierte davon, dass das Unternehmen die Suche nach einem strategischen Partner für die Medikamentensparte bestätigte. Zu den wenigen Verlierer gehörte die Aktie der Deutschen Telekom, weil Telefónica den britischen Mobilfunker O2 übernimmt.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,26 (Freitag: 3,25) Prozent. Der Rentenindex Rex gab um 0,03 Prozent auf 120,76 Punkte nach. Der Kurs des Euro fiel: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2023 (1,2138) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8317 (0,8239) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben