Finanzen : Dax über 6100 Punkten

-

Berlin - Gestützt auf Kursgewinne von Finanzaktien hat der Dax am Dienstag die psychologisch wichtige Marke von 6100 Punkten übersprungen. Er kletterte bis zum Handelsschluss um 0,6 Prozent auf 6117 Zähler. Auch M-, S- und Tec-Dax legten zu. „Es hat den Anschein, als ob sich das sonnige Herbstwetter auf die Stimmung der Anleger übertragen hat“, konstatierte ein Börsianer. Postbank-Händler Ascan Iredi sagte: „Sollte Alcoa mit den Quartalsergebnissen positiv überraschen, wovon wir ausgehen, könnten wir morgen bereits das bisherige Jahreshoch von 6162 Punkten antesten.“ Der Aluminium-Hersteller hatte für diesen Mittwoch die Bekanntgabe seiner Zwischenbilanz angekündigt, mit der das Unternehmen traditionell die US-Berichtssaison einläutet. Stärkster Wert im Dax war die Commerzbank mit einem Plus von 2,3 Prozent. Am Ende notierte Henkel mit einem Abschlag von 1,3 Prozent.

Die Umlaufrendite stieg am Rentenmarkt auf 3,78 (Vortag: 3,75) Prozent. Der Rex sank um 0,20 Prozent auf 117,82 Punkte. Der Bund Future verlor 0,23 Prozent auf 117,44 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2538 (1,2603) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7976 (0,7935) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar