Finanzen : Dax wieder über 4000

-

Berlin Kursgewinne bei Industrie- und Technologiewerten haben den Dax am Donnerstag über die Marke von 4000 Punkten gehoben. Das Börsenbarometer stieg bis kurz vor Handelsschluss um 1,6 Prozent auf 4007,05 Zähler. Der M-Dax gewann 0,9 Prozent auf 5036,53 Punkte. Der Tec-Dax rückte um 1,5 Prozent auf 573,73 Zähler vor. Auch die jüngsten, eher negativen US-Konjunkturdaten trübten die freundliche Stimmung an den Börsen kaum.

Nach positiven Neuigkeiten aus der US-Halbleiterbranche gewannen Infineon-Aktien 1,6 Prozent auf 10,82 Euro. „Die überraschend positiven Micron-Zahlen rücken die Chipwerte wie Infineon ins Rampenlicht“, sagte ein Frankfurter Marktteilnehmer. Siemens-Titel stiegen um 2,8 Prozent auf 58,10 Euro. Analysten bewerteten die Einigung zwischen dem Münchner Konzern und Arbeitnehmervertretern zum Erhalt der gefährdeten Arbeitsplätze in Nordrhein-Westfalen positiv. „Das ist ein guter Schritt in die richtige Richtung“, sagte Roland Pitz von der Hypo-Vereinsbank.

Gefragt waren auch die Aktien von konjunkturabhängigen Unternehmen. So gewannen Bayer an der Dax-Spitze 3,6 Prozent auf 23,42 Euro, Thyssen–Krupp-Aktien legten 1,8 Prozent auf 13,60 Euro zu. Nach einem positiven Analystenkommentar verteuerten sich Continental-Aktien um 0,7 Prozent auf 39,48 Euro. Morgan Stanley hatte das Kursziel für den Reifenhersteller von 40 auf 44 Euro erhöht.

Die Postbank-Aktie legte einen Tag nach dem Börsengang um 1,1 Prozent auf 29,15 Euro zu. Dabei gingen auch im Vergleich zu Dax-Werten erneut große Aktienpakete um. Die Aktien waren an ihrem ersten Handelstag nach einem Ausgabepreis von 28,50 Euro bei 28,84 Euro aus dem Handel gegangen. Aktien der Deutschen Post fielen dagegen um 1,6 Prozent auf 17,09 Euro.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere um 3,97 (Mittwoch: 4,01) Prozent. Der Rex stieg um 0,15 Prozent auf 117,14 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,44 Prozent auf 113,18 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2122 (Mittwoch: 1,2087) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8249 (0,8273) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben