Finanzen : Dax zeitweise über 5200 Punkten

-

Berlin - Der Dax ist am Mittwoch zum Handelsauftakt über die Marke von 5200 Zählern gestiegen, konnte den Punktgewinn aber nicht bis zum Abend halten. Kurz vor Handelsschluss lag der Index bei 5186,06 Zählern – ein Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Vortag. Besonders gefragt waren Finanztitel. So gewannen die Aktien der Commerzbank 1,3 Prozent, die der Deutschen Bank stiegen um 1,1 Prozent. Die Titel der Hypo-Vereinsbank fielen am Abend um 0,2 Prozent zurück. Der geldpolitische Rat der US-Notenbank hatte sich auf seiner Sitzung im November besorgt über die Inflation gezeigt. Mehrere Mitglieder warnten jedoch gleichzeitig vor einer zu starken Anhebung der Leitzinsen, hieß es im Protokoll zu der Sitzung der US-Notenbank, das am Dienstagabend veröffentlicht worden war. Das sei positiv für die Banken, weil so auch der Druck auf die Europäische Zentralbank aufgehoben werde, hieß es.

Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite auf 3,34 (Vortag: 3,36) Prozent. Der Rex legte um 0,05 Prozent auf 120,20 Punkte zu. Der Bund Future gab um 0,06 Prozent auf 119,82 Zähler nach. Der Euro stieg. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,1776 (Dienstag: 1,1701) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,8492 (0,8546) Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben