Finanzen : Der Dax bewegt sich nicht

-

Berlin - Am deutschen Aktienmarkt bewegte sich am Freitag wenig. Der Leitindex Dax schloss mit 5811 Punkten gerade mal drei Punkte unter dem Vortagesschluss. Der M-Dax mittelgroßer Werte gewann 0,1 Prozent auf 8041 Zähler. Auch der Technologie-Index Tec-Dax legte um 0,1 Prozent auf 647 Punkte zu. „Wir sehen einen in der Breite impulslosen Handel“, sagte ein Marktteilnehmer. Nur einzelne Aktien sorgten für Furore, so zum Beispiel die Commerzbank. Die Aktie des zweitgrößten deutschen Kreditinstituts kletterte mit einem Plus von 3,7 Prozent an die Dax-Spitze. Händler sprachen von neu angeheizter Übernahmefantasie. Eine Studie der Landesbank Rheinland-Pfalz hatte angesichts der geplanten Bankenfusion in Italien auch auf Konsolidierungsbedarf in Deutschland hingewiesen.

Am Rentenmarkt sank die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,76 (Vortag: 3,79) Prozent. Der Rentenindex Rex legte um 0,17 Prozent auf 117,77 Punkte zu. Der Bund-Future verteuerte sich um 0,04 Prozent auf 117,89 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2762 (Donnerstag: 1,2831) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7836 (0,7794) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar