Finanzen : Der Dax erholt sich

-

Berlin Der unerwartete Optimismus der US-Verbraucher hat auch den Dax beflügelt, der am Dienstag im Handelsverlauf seine Gewinne ausweiten konnte. Zum Handelsschluss stieg Deutschlands wichtigstes Börsenbarometer um 0,8 Prozent auf 4233,95 Punkte. Der M-Dax notierte bei 5581,21 Punkten (plus 0,9 Prozent), der Tec-Dax stieg um 0,6 Prozent auf 521,87 Punkte.

„Bei Versicherungen und der Telekom haben größere Investoren ihre Verkaufstätigkeit eingestellt“, sagte ein Börsianer. Die hätten mit ihren Verkaufsaufträgen die Kurse in den letzten Tagen belastet. Von einer technische Erholung sprach Aktienhändler Karsten Jürges von der NordLB. An der Index-Spitze verbesserten sich Henkel-Aktien um 2,7 Prozent. Hier machten Gerüchte die Runde, Stamm- und Vorzugsaktien würden zusammengelegt. Größter Verlierer war Infineon mit minus 0,7 Prozent.

Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite auf 3,28 Prozent. Der Rex gab um 0,02 Prozent auf 121,05 Punkte nach. Der Bund Future wurde mit plus 0,16 Prozent auf 120,07 Punkte notiert. Den Euro -Referenzkurs setzte die Europäische Zentralbank (EZB) auf 1,3025 (Montag: 1,3065) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7678 (0,7654) Euro.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar