Finanzen : Die Stimmung bleibt freundlich

-

Berlin - Nach dem Kursanstieg der vergangenen Woche starteten die meisten deutschen Aktien auch am Montag wieder freundlich – allerdings bei geringen Umsätzen. Der Leitindex Dax legte bis kurz vor Handelsschluss um 0,5 Prozent auf 5712,69 Punkte zu. Der Technologieindex Tec-Dax machte einen Sprung um 2,3 Prozent auf 667,20 Punkte. Er wurde vor allem von den Solarwerten getrieben. Im Dax gehörten die Papiere des Leverkusener Bayer-Konzerns zu den Gewinnern. Sie verteuerten sich um 1,1 Prozent auf 36,33 Euro. Experten sahen darin positive Nachwirkungen des bereits in der vergangenen Woche bekannt gegebenen Verkaufs der Diagnostiksparte, mit dessen Erlösen der Konzern die Übernahme des Berliner Konkurrenten Schering finanzieren will. Zu den Verlierern gehörte die Aktie von Altana. Der Pharmakonzern muss den Preis für sein wichtigstes Medikament Pantoprazol um ein Drittel senken.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite auf 4,00 (Freitag: 4,01) Prozent. Der Rentenindex Rex gewann 0,09 Prozent auf 116,52 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,21 Prozent auf 115,18 Punkte. Der Kurs des Euro stieg auf 1,2790 (1,2713) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7819 (0,7866) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben