EINLAGENSICHERUNG : Informationen der Banken

PRIVATE BANKEN

Beim Bundesverband deutscher Banken sind Informationen über gesetzliche und freiwillige Sicherungseinrichtungen sowie angeschlossene Banken erhältlich: www.bankenverband. de/einlagensicherung

SPARKASSEN

Unter www.sparkasse.de/s_finanzgruppe/haftungsverbund/ gibt der Sparkassen- und Giroverband Auskunft. Ein Sicherungssystem für öffentliche Banken (z. B. Investitionsbanken) gibt es durch den Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB): www.voeb.de

VOLKS- UND RAIFFEISENBANKEN

Die Genossenschaftsbanken haben ein eigenes Verbundsystem, über das der Bundesverband unter www.bvr.de (Suchbegriff: Einlagensicherung) informiert.

WERTPAPIERHÄNDLER

Wertpapierhandelshäuser wie zum Beispiel die Firma Driver und Bengsch sind für die Einlagensicherung in der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) organisiert: www.e-d-w.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar