Finanzen : EM hilft Adidas-Aktie

-

Berlin Angeführt von Kursverlusten der Technologiewerte hat der Dax am Freitag leicht nachgegeben. Bei den Standardwerten gerieten Aktien von Infineon (minus 1,98 Prozent) angesichts sinkender Halbleiterpreise besonders unter Druck. Die gescheiterte Übernahme von Condomi durch den Erotikkonzern Beate Uhse sorgte für einen Kurseinbruch bei dem Kondomhersteller (minus 11,5 Prozent). Im Vorfeld der am Wochenende beginnenden Fußball-Europameisterschaft waren bei den Investoren Papiere von Adidas-Salomon (plus 0,3 Prozent) gefragt.

Der Dax fiel bis zum Handelsschluss um 0,18 Prozent auf 4014,56 Punkte und konnte damit knapp die Marke von 4000 Zählern halten. „Die Nachrichtenlage ist wie die Handelsumsätze mehr als dünn“, brachte Heinz-Bernd Schmitz, Händler bei der NordLB, die Stimmung am Markt auf den Punkt. „Viele Anleger nutzen den heutigen Brückentag für ein verlängertes Wochenende“, sagte Raed Mustafa, Händler bei der BW Bank.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi verlangte am Freitag ein Ende des Börsenhandels an Feiertagen und droht, ihre Forderung notfalls mit einer Klage gegen die Deutsche Börse durchzusetzen.

Am Rentenmarkt sank der Rex auf 116,57 Punkte (Vortag: 116,69). Die Umlaufrendite stieg auf 4,07 (3,99) Prozent. Der Bund-Future notierte bei 112,06 (112,12). Die EZB ermittelte den Euro -Referenzkurs mit 1,2006 (Vortag: 1,2052) Dollar. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben