Finanzkrise : 470 Milliarden Euro zur Rettung der Banken

Das Paket der Bundesregierung zur Rettung der Banken soll ein Volumen von rund 470 Milliarden Euro haben. Das verlautete am Montag aus Regierungskreisen in Berlin.

BerlinVon dem Gesamtpaket sollen demnach rund 400 Milliarden als Bürgschaften für Kredite von Banken untereinander zur Verfügung gestellt werden. Weitere rund 70 Milliarden Euro sollen notleidenden Banken als Kapital zur Verfügung gestellt werden.

Der Plan soll um 13 Uhr in einer Kabinettssitzung verabschiedet werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich um 15 Uhr zu dem Rettungspaket äußern. Der Plan folgt damit dem britischen Vorbild. Dort hatte die Regierung rund 50 Milliarden Pfund (87 Milliarden Euro) als Kapital für angeschlagene Banken zur Verfügung gestellt. Am Montagmorgen hatte London bekannt gegeben, dass drei Banken ein Volumen von umgerechnet rund 47 Milliarden Euro in Anspruch nehmen. (mfa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar