Finanzpolitik : Rürup warnt vor weiteren Zinserhöhungen

Der Vorsitzende des Sachverständigenrats der Bundesregierung, Bert Rürup, hat die Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) kritisiert.

Berlin"Man muss sich fragen, ob eine Zinserhöhung das richtige Mittel ist, eine Inflation zu bekämpfen, die vor allem vom hohen Ölpreis kommt", sagte Rürup dem Tagesspiegel. "Angesichts der zu erwartenden wirtschaftlichen Abschwächung hätte ich diesen Schritt nicht gemacht." Er habe aber Verständnis für die Entscheidung der EZB, da diese, anders als die amerikanische Fed, in erster Linie der Geldwertstabilität verpflichtet sei.

"Das war ein Fingerzeig gegenüber etwaigen Zweitrundeneffekten", sagte Rürup. "Wenn es dabei bleibt und damit nicht eine Zinserhöhungsrunde eingeläutet wurde, war dieser Schritt konjunkturell unproblematisch." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar