Finanzen : GEWINNER & Verlierer

Die Volkswagen-Aktie trotzt der Krise

Kaum eine Aktie hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten so positiv entwickelt wie das Papier von VW. Auch in der vergangenen Woche trotzte die Aktie der allgemeinen Finanzmarktkrise und baute ihre Gewinne aus. Gerüchten zufolge soll Porsche dabei sein, seinen Anteil am Wolfsburger Autobauer weiter aufzustocken. Auch eine Komplettübernahme wird diskutiert. Angeblich sei das Land Niedersachsen bereit, seinen Anteil von rund 20 Prozent an VW zu verkaufen.

Die neue Flugmarke bringt Tui wenig Glück

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui gibt den Anlegern derzeit kaum Anlass zur Freude. Im zweiten Quartal brach das Ergebnis ein, im ersten Halbjahr schrieb Tui rote Zahlen. Grund waren vor allem Probleme bei der neuen Flugmarke Tuifly sowie in der Schifffahrt. Auch Marktgerüchte vom Dienstag, wonach der staatliche marokkanische Investor CDG seinen Anteil am Hannoveraner Konzern aufstocken könnte, halfen dem Papier nur kurzzeitig. Die Aktie bleibt auf Abwärtskurs.

0 Kommentare

Neuester Kommentar