Finanzen : GEWINNER & Verlierer

190153_1_xio-image-47602ce2ab196.heprodimagesgrafics84120071213wi_down_volkswagen.jpg

Allianz-Aktie kann sich erholen – Analysten bleiben skeptisch

Finanzwerte haben es derzeit nicht leicht an der Börse. Die Kredit- und Immobilienkrise hat die Branche im Griff, erst in den vergangenen Tagen konnten sich einige Aktien erholen. Auch die Allianz profitierte davon – obwohl die jüngsten Analystenstimmen durchaus skeptisch ausfielen. So senkten Merrill Lynch, Deutsche Bank und Goldman Sachs ihre Kursziele. Vor allem die schlechtere Schaden-Kosten-Quote und pessimistische Vorhersagen im Bank- und Lebensversicherungsgeschäft bereiten Sorgen.

Metro vom schleppenden Weihnachtsgeschäft betroffen

Obwohl sich der Handelskonzern im internationalen Cash-and-Carry-Geschäft erfolgreich schlägt, gerät der Dax-Konzern in den Sog der immer noch schwachen Binnennachfrage. So verläuft das Weihnachtsgeschäft nach Aussagen des Einzelhandelsverbandes bisher schleppend. Davon ist auch Metro mit den Marken Kaufhof, Saturn oder Media Markt betroffen. Analysten setzen ihre Hoffnung auf den neuen Chef Eckhard Cordes. Ein Szenario: die Fusion von Kaufhof mit den Karstadt-Warenhäusern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben