Finanzen : GEWINNER & Verlierer

205522_1_xio-image-47e1614c5f54c.heprodimagesgrafics84120080320wi_down_siemens.jpg

VW-Aktie zeigt sich

von der Krise unbeeindruckt

Gute Zahlen für 2007, die Übernahme durch Porsche, die Hoffnung auf ein besseres Autojahr – der Anstieg der VW-Aktie hat gute Gründe. Dass die Aktie sich von der allgemeinen Verunsicherung aber so komplett abkoppelte, machte viele Händler ratlos. Am Ende wurde ein technisches Argument bemüht: der große Verfall an den Terminmärkten am Gründonnerstag. Zu diesem Abrechnungstag versuchen Anleger, die Kurse der Aktien, auf die sie Derivate haben, in die für sie günstige Richtung zu beeinflussen.

Siemens schockt die Börse

und Analysten

Siemens hat die Börse mit seiner Gewinnwarnung geschockt. Zahlreiche Banken zeigten sich verschnupft und reduzierten ihre Ziele für den Titel. Die Citigroup senkte ihr Kursziel von 120 auf 100 Euro (aktuell: 69 Euro), behielt die Kaufempfehlung aber bei. Das Management habe noch die Chance, den Gewinn auf ein wettbewerbsfähiges Niveau zu heben, allerdings zu weit höheren Risiken, schrieb Analyst Simon Smith. Die privaten Aktienkäufe des Managements strahlten etwas Zuversicht aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben