Finanzen : GEWINNER & Verlierer

248732_0_41ef9f41.jpeg

Salzgitter hofft auf bessere Geschäfte

Der Dax-Neuling Salzgitter ist im Höhenflug. Auch wenn es am Mittwoch für die Aktie nach unten ging: Seit ihrer Aufnahme in den wichtigsten deutschen Index am 22. Dezember hat sie fast ein Drittel zugelegt. Sie profitiert dabei auch von der Hoffnung auf bessere Geschäfte in der deutschen Stahlbranche. Marktführer Thyssen-Krupp stellt steigende Auftragseingänge für 2009 in Aussicht. Auch Salzgitter erwartet eine Belebung der Geschäfte.

Commerzbank leidet unter Zweifeln am Dresdner-Deal

Eigentlich sollte die Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank in trockenen Tüchern sein. Doch nun sind offenbar neue Finanzlöcher bei der Dresdner aufgetaucht, wie es in Finanzkreisen heißt. Angeblich braucht die Bank Hilfe vom Staat. Unter den Gerüchten leiden die Aktien der Dresdner-Mutter Allianz und der Commerzbank. Dass die Übernahme doch noch scheitert, glaubt jedoch kaum jemand. Denn das Projekt ist auch ein Wunsch der Politik.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben