Finanzen : GEWINNER & Verlierer

258892_0_7b65d6bd.jpg

Fresenius Medical Care verdient mitten in der Krise

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care hat nach Einschätzung von Analysten mit seinem konjunkturunabhängigen Geschäft auch im Schlussquartal 2008 gut verdient. Analysten rechnen im Schnitt für die Monate Oktober bis Dezember mit einem Überschuss von 213 Millionen Dollar – ein Plus von 8,1 Prozent. Für 2008 insgesamt wird im Schnitt ein Gewinn von 816 (Vorjahr: 717) Millionen Dollar erwartet. FMC legt an diesem Donnerstag Zahlen vor.

Allianz-Aktie leidet unter der Sorge vor Hiobsbotschaften

In der kommenden Woche wird die Allianz ein letztes Mal über die Geschäftszahlen der Dresdner Bank berichten, die sie an die Commerzbank verkauft hat. Zwar honoriert die Börse den Verkauf, weil der Versicherungskonzern eine Last abgeworfen hat. Die Aussicht auf mögliche neue Hiobsbotschaften der Allianz machen die Anleger aber nervös. Irritiert hat auch die Mitteilung, dass der Konzern einen eigenen Bankgeschäftsbereich aufbauen will.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben