Finanzen : GEWINNER & Verlierer

278612_0_e20d0778.jpg

Konjunkturhoffnungen treiben die Stahlaktie von Salzgitter

Die Analysten von Goldman Sachs erwarten für das zweite Halbjahr 2009 eine Erholung des europäischen Stahlsektors dank einer wieder anziehenden Konjunktur in China. Die Kursziele für die stark exportabhängigen Aktien von Salzgitter und Thyssen-Krupp hob Goldman in der vergangenen Woche an. Trotz zwischenzeitlicher Gewinnmitnahmen setzte sich die Salzgitter-Aktie in den vergangenen Handelstagen an die Dax-Spitze.

Neuer Optimismus lässt Deutsche-Börse-Aktie kalt

Der Optimismus kehrt an den Aktienmarkt zurück. Das sollte dem Börsenbetreiber in Frankfurt, der Deutsche Börse AG, helfen. Die Aktie hat ihren fairen Wert aber erreicht, glaubt zum Beispiel M. M. Warburg. In einem schwierigen Marktumfeld habe der Börsenbetreiber im ersten Quartal 2009 ein überzeugendes Ergebnis abgeliefert, schreiben die Analysten. „Signifikante Ertragsüberraschungen“ seien kaum mehr zu erwarten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar