Finanzen : GEWINNER & Verlierer

Medizinkonzern FMC bleibt

bei Investoren beliebt

Aktien des Gesundheitskonzerns Fresenius Medical Care (FMC) zählten in der vergangenen Woche oft zu den wenigen Gewinnern im Dax. Der Anbieter von Dialyse-Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen ist weitgehend unabhängig von der konjunkturellen Entwicklung. Die Zahl älterer, kranker Menschen wächst und damit auch der Markt für FMC-Produkte. Auch deshalb ist die Aktie bei Anlegern als relativ sicheres Investment beliebt.

Salzgitter leidet unter Konjunkturskepsis

Die wachsende Skepsis der Anleger hinsichtlich einer schnellen Erholung der Konjunktur hat zyklische Werte unter Druck gesetzt. Stahlwerte wie Salzgitter zählten in der vergangenen Woche – und damit unmittelbar vor Beginn der Berichtssaison in den USA – zu den größten Verlierern. Es gibt Sorgen, dass die Unternehmensgewinne in den USA im zweiten Quartal um 35 Prozent gefallen sein könnten und ein zweites Konjunkturpaket nötig sein wird. Das belastete auch die europäischen Märkte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben