Finanzen : GEWINNER & Verlierer

151724_1_xio-image-472fcc797b91f.heprodimagesgrafics84120070628wi_down_dtboerse.jpg

Starke Nachfrage nach Software stützt SAP-Aktie

Der Dax fällt – und SAP hält sich schon wie in den Vorwochen stabil. Zwar ist die Aktie seit Jahresanfang hinter dem stürmischen Aufwärtstrend zurückgeblieben. Nun erfreuen sich Anleger aber an der soliden Entwicklung. Das sieht auch Merrill Lynch so. Die US-Investmentbank erneuerte am Mittwoch ihre Kaufempfehlung für SAP. Das sehr gute Abschneiden des US-Wettbewerbers Oracle im vierten Quartal sei ein Zeichen starker Nachfrage nach Softwareprodukten.

Deutsche Börse geht bei Fusionen weiter leer aus

Keine Nachrichten können auch schlechte Nachrichten sein. Auf dem Investorentag der Deutschen Börse präsentierte Vorstandschef Reto Francioni Altbekanntes. Die Deutsche Börse sei für alle Formen der Kooperation offen, solange auch damit Wertschöpfung für die Aktionäre verbunden sei, sagte der Börsenchef. Allein, die Kooperationen schließen weiterhin die anderen: Zuletzt kaufte die Londoner LSE die Börse Mailand für umgerechnet 1,6 Milliarden Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben