Finanzen : GEWINNER & Verlierer

284951_0_5f4fbeef.jpg

Verkaufsgerüchte helfen

Deutscher Telekom

Aktien der Deutschen Telekom konnten unter anderem von Verkaufsgerüchten profitieren. Berichten zufolge will der britische Mobilfunkkonzern Vodafone für die Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile bieten. Ein Ausstieg aus dem umkämpften britischen Markt oder ein Joint Venture wäre die bevorzugte Lösung für die Telekom, urteilte Kepler Research. Zudem wurde die Aktie von der Credit Suisse im Vergleich zum gesamten Sektor als unterbewertet betrachtet.

Querelen um Porsche

belasten Volkswagen

Volkswagen-Papiere gehörten zu den schwächeren Werten. Nach Einschätzung von Händlern belasten die Querelen zwischen VW und Porsche den Wert. Die Investoren hätten Bedenken, dass zu viel Politik gemacht werde, statt sich um das Geschäft zu kümmern. Hinzu komme, dass bei einem Einstieg des Emirats Katar bei Volkswagen den VW-Stammaktien wegen eines zu geringen Streubesitzes der Ausschluss aus dem Dax drohe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben