Finanzen : GEWINNER & Verlierer

287663_0_99193223.jpg

MAN profitiert von guter Branchenstimmung

Der Anstieg des Autoabsatzes in Europa im Juni hat nicht nur Autowerten zu Kursgewinnen verholfen. Auch die Aktien des Lkw- und Maschinenbauers MAN profitierten von der besseren Branchenstimmung. Dem Konzern half auch die Ankündigung, seine Tochtergesellschaften MAN Diesel und MAN Turbo enger zusammenführen und fusionieren zu wollen. Am Mittwoch stärkte er sich zudem durch Übernahme des chinesischen Lastwagenbauers Sinotruk.

Verkaufsempfehlung drückt Papiere von K+S

Titel des Düngemittelherstellers K+S gehörten zu den schwächsten Werten im Dax. Eine Verkaufsempfehlung der Schweizer Großbank UBS hatte die Stimmung bei Anlegern gedrückt. Zudem belasteten Berichte über einen enttäuschenden Kalipreis-Abschluss in Indien die Aktie des Konzerns. Der Preis soll ein Viertel unter der angepeilten Preisspanne liegen. Kali ist neben Stickstoff und Phosphat einer der wichtigsten Bestandteile von Düngemitteln.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben