Finanzen : GEWINNER & Verlierer

310580_0_d24283cd.jpg

BASF stellt bessere

Geschäfte in Aussicht

Die deutschen Chemiefirmen kommen allmählich aus der schwersten Branchenrezession seit 30 Jahren heraus. Der Branchenprimus BASF, ebenso wie die US-Wettbewerber Dow Chemical und Dupont, spricht von einer Verbesserung der Geschäftslage im Vergleich zum Vorquartal. Anerkennung fand BASF zuletzt auch, weil der Chemiekonzern das erste Dax-Unternehmen ist, das seine Vorstandsbezüge an die neuen Vorgaben für Managervergütungen anpasst.

Lufthansa gerät unter steigenden Kostendruck

Nach Jahren des kräftigen Wachstums stellt sich die Lufthansa auf härtere Zeiten ein. Auf den innereuropäischen Strecken jagen ihr die Billigflieger Marktanteile ab. Selbst die Premiumkundschaft kauft zunehmend billige Tickets. Das zeigen die guten Zahlen des Wettbewerbers Air Berlin. Auf der Langstrecke kommen der Lufthansa Gesellschaften wie Emirates in die Quere. Außerdem müssen die jüngsten Zukäufe in Europa saniert werden. Die Aktie geriet in Turbulenzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar