Finanzen : GEWINNER & Verlierer

313882_0_e0466d5d.jpg

Deutsche Post profitiert

von Konkurrenz

Die Aktien der Deutschen Post hatten am Dienstag noch von der guten Quartalsprognose des US-Konkurrenten Fedex profitiert. Fedex rechnet dank anziehender Nachfrage im Luftfahrtbereich vor allem in Asien und Lateinamerika mit einem Gewinn. Das lässt die ganze Branche hoffen. Analysten erwarten jetzt, dass auch die Deutsche Post, die mit ihren Geschäftsbereichen Express und Logistik in Asien stark engagiert ist, von der Markterholung profitieren wird.

Siemens enttäuscht Erwartungen

Siemens hat Ende letzter Woche einen Verlust von einer Milliarde Euro im vierten Quartal bekannt gegeben. Anleger hatten mit Gewinn gerechnet und verkauften. Am Montag stufte Morgan Stanley die Papiere ab, was den Kurs nochmals sinken ließ. Die Analysten glauben, dass Verluste bei Sparten außerhalb des Kerngeschäftes die Bilanz 2010 belasten werden. Morgan Stanley stufte die Titel von „übergewichten“ auf „normal gewichten“ zurück und senkte das Kursziel um zehn auf 70 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben