Finanzen : GEWINNER & Verlierer

320249_0_51854105.jpg

Siemens-Gewinnsprung

freut die Börse

Siemens hat die Börse diese Woche mit einem Gewinnsprung im neuen Geschäftsjahr überrascht, zeigt aber deutliche Bremsspuren durch die Wirtschaftskrise beim Umsatz und Auftragseingang. Die Beschäftigten müssen sich auf weitere Stellenkürzungen einstellen. Trotz heftiger Kritik billigten die Aktionäre das Vergütungssystem für das Topmanagement auf der Hauptversammlung. Die Aktie war in den vergangenen Tagen Dax-Favorit.

Unsicherheit bremst Thyssen-Krupp-Anleger

Die weltweite Produktion von Rohstahl ist im vergangenen Jahr wegen der Wirtschaftskrise deutlich zurückgegangen. Die Stahlkocher produzierten 1,2 Milliarden Tonnen und damit acht Prozent weniger als im Jahr zuvor. Anleger sind noch unsicher, ob die Flaute bei wichtigen Abnehmern wie der Automobilindustrie und dem Maschinenbau 2010 schon endet. Das ließ die Thyssen- Krupp-Aktie in den vergangenen Tagen ans Dax-Ende sinken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben