Finanzen : GEWINNER & Verlierer

326152_0_cdbad851.jpg

Citigroup-Analysten helfen FMC auf die Sprünge

Analysten bewirken manchmal Wunder an der Börse: Die Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) und Fresenius stiegen in den vergangenen Tagen rasant an die Dax-Spitze – ohne, dass es bewegende Nachrichten aus den Unternehmen gegeben hätte. Allein die Analysten der Citigroup hatten für FMC ein neues Kursziel von 44 Euro (aktuell: 40 Euro) ausgegeben. Die Aktie biete „defensive Stabilität“ und Wachstum zu einem vernünftigen Preis. Anleger griffen zu.

Die Commerzbank-Bilanz enttäuscht die Börse

Morgan Stanley ist enttäuscht von den jüngst vorgelegten Geschäftszahlen der Commerzbank. Nach wie vor gebe es vor allem Probleme bei der Qualität der Vermögenswerte, zudem habe kaum eine Bank in der EU einen größeren Rückgang der Kapitalbasis zu verzeichnen gehabt. Auch die NordLB sieht noch erhebliche Risiken. Der deutliche Kursrückgang, insbesondere auch seit Bekanntgabe der Zahlen, spiegele nun aber die vorhandenen Risiken adäquat wider.

0 Kommentare

Neuester Kommentar