Finanzen : Gute Zahlen treiben den Dax

-

Berlin - Die guten Quartalszahlen deutscher Unternehmen haben am Donnerstag auch am Aktienmarkt für gute Laune gesorgt. Der Leitindex Dax stieg bis zum Handelsschluss um 1,4 Prozent auf 5659 Punkte. Der M-Dax mittelgroßer Werte legte ebenfalls um 1,4 Prozent zu und notierte bei 7827 Punkten. Der Technologieindex Tec-Dax verbesserte sich um 0,6 Prozent auf 617 Punkte. Insgesamt blieben die Umsätze allerdings gering – auch an der Börse macht sich die Hitzewelle bemerkbar.

Im Dax liefen besonders die Autowerte gut. Grund waren die positiv aufgenommenen Zahlen von Daimler-Chrysler und vor allem von Volkswagen. Die VW-Aktie stand an der Dax-Spitze und verteuerte sich um 8,8 Prozent auf 59,45 Euro. Im Sog der Konkurrenten stieg auch der Kurs der BMW-Aktie. Er legte um 2,9 Prozent auf 39,80 Euro zu.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite auf 3,89 (Mittwoch: 3,93) Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,24 Prozent auf 117,22 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,09 Prozent auf 116,45 Punkte. Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2737 (1,2587) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7851 (0,7945) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar