Finanzen : Guter Start in die Woche

-

Berlin - Die deutschen Börsen sind bei einem insgesamt ruhigen Handel gut in die neue Woche gestartet, obwohl die US-Märkte wegen des „Labour Day“ nicht geöffnet hatten. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte bis zum Handelsschluss um 0,56 Prozent auf 5909,72 Punkte. Der Technologieindex Tec-Dax legte um 0,53 Prozent auf 655,28 Punkte zu. Sehr gefragt waren unter den Dax-Werten die Aktien des Elektronikkonzerns Siemens. Mit einer Anleihe, die 60 Jahre laufen soll, will sich der Konzern offenbar die Liquidität für Wachstum sichern. Die Aktie verteuerte sich um 1,82 Prozent auf 67,77 Euro. Die Papiere des Reise- und Logistikkonzerns Tui notierten dagegen besonders schwach (minus 0,71 Prozent auf 15,44 Euro). Die Börse hatte über den Verkauf der Schifffahrtssparte spekuliert, die unter einem starken Margenverfall leidet.

Am Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite der börsennotierten Bundeswertpapiere auf 3,73 (Freitag: 3,74) Prozent. Der Rentenindex Rex sank um 0,06 Prozent auf 117,73 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2852 (Freitag: 1,2817) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7781 (0,7802) Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar