Konjunkturprognose : Deutschland steht vor leichter Rezession

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat seine Konjunkturprognose für Deutschland im laufenden Jahr leicht gesenkt. Die deutsche Wirtschaft bekomme die Auswirkungen der krisenhaften Entwicklungen im Rest der Welt zu spüren, sagten die Experten.

KielEine leichte Rezession sei absehbar, hieß es weiter. Die Experten des Instituts erwarten einen Anstieg des Bruttoinlandsproduktes von 1,9 Prozent, zuvor vorausgesagt waren 2,1 Prozent. Für 2009 rechnen die Forscher nur noch mit 0,2 Prozent nach zuvor erwarteten 1,0 Prozent. Die Daten für Nachfrage und Produktion wiesen nach unten, schrieb das IfW. 2007 hatte das Wachstum noch bei 2,5 Prozent gelegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben